Moderator Max Gebhard auf der Tempelslam-Bühne

Tempel Slam #48 - feat. Kaleb Erdmann

Am: 17. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 7€ ermäßigt, 9€ normal

Veranstaltungsort

Der weiße Hase
Revaler Straße 99
10245 Berlin
Deutschland

Kontakt
0174 1976833
info [at] derweissehase.club
Webseite öffnen »

Navigation öffnen

Der nahende Winter hat die letzten Sonnenstrahlen aus den Baumkronen vertrieben und selbst die Blätter sind schon gefallen. Die Stadt wird grau. Die ganze Stadt? Nein! Ein einzelner Technoclub in Friedrichshain leistet erbitterten Widerstand!

Während sich die Ureinwohner des Großstadtdschungels vor der einbrechenden Kälte in ihren Höhlen verkriechen, kochen wir in den Kellern des RAW-Geländes einen Kessel voll Lyrik, Konfetti und angemessener poetischer Eskalation.

Wer das verpasst, ist selber schuld.

Auch im November versammeln sich wieder neun der besten Slampoet*innen des Landes in Friedrichshain um die jubelnden Massen zu begeistern. Angeführt werden sie dabei von einem der erfolgreichsten Slampoeten Deutschlands, Autor des zeitgenössischen Politblogs "Zeit des Zerfalls" und Teil der Duoshow Der Stachel im Gesäß der Bourgeoisie (Berlin): KALEB ERDMANN!

MIT DABEI (bis jetzt):

  • Leonie Warnke
  • Marten de Wall
  • Elena Hammerschmid
  • Jule Eckert
  • Diego Hagen
  • Lisa Maria Olszakiewiecz
  • Albrecht Moeller
  • Birdy
  • tba

Eintritt: 9 Euro (normal), 7 Euro (ermäßigt)

Einlass: 19:00, Beginn: 20:00, ab 18 Jahren

feat. Poet: Kaleb Erdmann | Der Stachel im Gesäß der Bourgeoisie (Berlin)

Präsentiert von Edellauchs.

Der Tempel Slam ist ein Poetry Slam, also ein Wettstreit unter Dichtern und Dichterinnen! Bei einem Poetry Slam treten verschiedene, teils internationale Künstler*innen mit ihren Texten gegeneinander an, die Auftretenden haben 5 Minuten Zeit, um das Publikum zu begeistern. Kostüme und Gesang sind nicht gestattet. Am Ende bewertet das Publikum die Texte per Applausabstimmung, die besten Poeten und Poetinnen kommen ins Finale.

Moderation: Annette Flemig & Max Gebhard
DJ: Ernesto Linares

Der Weiße Hase (ehemaliges RAW99, ehemaliger RAW Tempel) liegt auf dem RAW-Gelände, direkt nördlich vom Sbahnhof Warschauer Straße. Vom Ubahnhof Warschauer Straße sollte man 5 Minuten Laufweg einplanen.