BOTorNOT
Kreuzberg S

BOT or NOT - Künstliche Intelligenz gegen echte Kreativität

Am: 22. September 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei

Veranstaltungsort

silent green
Gerichtstraße 35
13347 Berlin
Deutschland

Kontakt
030 1208221-0
info [at] silent-green.net
Webseite öffnen »

Navigation öffnen

„Die Automaten lernen bekanntlich excellent, nur offenbar nicht dichten.“

So lautet Hans Magnus Enzensbergers Urteil über die „kybernetische Erzeugung von Texten“. Aber stimmt das noch? Stellt sich in Zeiten von Big Data und stetig steigenden Rechenleistungen die Frage nicht neu?

Das Haus der Wissenschaft Braunschweig und der Kreuzberg Slam machen die Probe aufs Exempel und lassen drei Berliner Wortkünstlerinnen und -künstler gegen die KI antreten. Sie lesen nicht nur ihre eigenen Text, sondern auch die der Maschine. Und das Publikum darf rätseln: Welcher Text ist künstlich? Und welcher entspringt einer menschlichen Feder?

Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe, die im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2019 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Es performen:

  • Tanasgol Sabbagh
  • Max Gebhard
  • Maik Martschinkowsky

Moderation: Noah Klaus