Springe zum Inhalt

Tempel Slam #33 - Der Frühling ruft!

Poetry Slam

22. 04. 2017
Der weiße Hase, Revaler Straße 99, , 10245, Berlin, Google Maps
Beginn: 20:00 Uhr, Eintritt: 7, ermäßigt 5 Euro

Tempel Slam #33 - Der Frühling ruft!

Ein warmes Lüftchen rauscht über die Friedrichshainer Urban-Idylle und vertreibt die letzten Spuren des Winters aus den Straßen und Köpfen. Die Vöglein zwitschern, die Blüten blühen, die Nasen laufen, kurz: Es wird Frühling in der Hauptstadt.
Doch durch die Szenerie sieht man langsam neun Gestalten übers Raw-Gelände zum "Weißen Hasen" schleichen. Der Tempelslam sucht einen neuen Gott und wir alle wissen: Es kann nur Eine/n geben!

Wie jeden Monat versammeln sich wieder neun der erfolgreichsten Slampoeten des deutschsprachigen Raumes im Weißen Hasen um in einer erbitterten Schlacht einen Gott/ eine Göttin der Poesie zu bestimmen.
Unterstützt werden sie dabei von Fabian Navarro, der inzwischen in Wien lebenden Hamburger Lyrik-Legende, Mitglied der norddeutschen Erfolgsbühne Randale und Liebe und kreativer Kopf hinter dem Youtube-Format "Fun & Verse"!!!

MIT DABEI:

Samson | 3 Teile Witz, 2 Teile Bier, 1 Teil Realität
Sheila Glück | Regensburger Sunshine-Girl
Mario Tomic | Grazer Veranstaltungs-Babo
Nano Miratus | Klein aber Oho
Anna-Lena Obermoser | Spoken Word vom Feinsten
Henrik Szanto | "FOMP" // Wien
Aron Boks | Gedichte von jenseits der Mauer
Erik Leichter | Wer ist Erik Leichter?
Tanasgol Sabbagh | Was immer mal gesagt werden musste

feat. Poet: Fabian Navarro | Die hohe Lyrik

Der Tempel Slam ist ein Poetry Slam, also ein Dichterwettstreit.
Bei einem Poetry Slam treten verschiedene, teils internationale Poeten mit ihren Texten gegeneinander an, jeder hat 5 Minuten Zeit das Publikum zu begeistern. Kostüme und Gesang sind nicht gestattet.
Am Ende bewertet das Publikum die Texte per Applausabstimmung, die besten Poeten kommen ins Finale, der allerbeste Poet gewinnt!
3 Gruppen á 3 Poeten, 3 im Finale.

Eintritt:
7 Euro (normal)
5 Euro (ermäßigt)
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
ab 18 Jahren

Moderation: Annette Flemig & Max Gebhard
Fotos: Pauline Cebulla
Der Weiße Hase (ehemaliges RAW99, ehemaliger RAW Tempel) liegt auf dem RAW-Gelände, direkt nördlich vom Sbahnhof Warschauer Straße. Vom Ubahnhof Warschauer Straße sollte man 10 Minuten Laufweg einplanen.

https://www.facebook.com/events/1250608948349879/

Möchte zuschauen

  • Bild von RoxanebBild von Roxaneb
    Roxaneb
  • Bild von SabrinaAnnaBild von SabrinaAnna
    SabrinaAnna