Springe zum Inhalt

Releases: Arno Wilhelm - "Jack Rodman - Die ganze Wahrheit"

Releases: Arno Wilhelm - "Jack Rodman - Die ganze Wahrheit"

, Schlagworte: Arno Wilhelm, Jack Rodman, Jack Rodman - Die ganze Wahrheit, Releases, Roman
Arno Wilhelm, Foto: Nadine HeßdörferArno Wilhelm, Foto: Nadine Heßdörfer

Der Berliner Autor und Mitbegründer der Lesebühne "Dichtungsring" Arno Wilhelm hat in diesem Sommer seinen ersten Roman veröffentlicht. Es wird höchste Zeit für eine ausführliche Vorstellung hier im Magazin. Ulrike Schuster hat das Buch gelesen und berichtet.

Sven Heller führt ein ruhiges bürgerliches Leben in einem beschaulichen Stadtviertel Berlins. Er hat einen soliden Job in einer Computer-Werkstatt um die Ecke und lebt seit Jahren mit seiner überdurchschnittlich gutaussehenden Freundin zusammen. Sven ist zufrieden und kann sich Veränderungen in seinem Alltag nur schwer vorstellen.

Wie fragil das Konstrukt der Normalität ist, soll sich innerhalb eines verhängnisvollen Tages zeigen: Binnen 24 Stunden verliert Sven alles was er bis dato besessen hat – jedenfalls fast alles. Er verliert seine Freundin an einen anderen Mann, seine Wohnung geht in Flammen auf, er wird im Vollrausch beinahe über den Haufen gefahren und landet zu guter Letzt auf der Intensivstation. Alles was ihm bleibt ist seine Musik und die selbstaufgenommenen CDs im Auto.

„Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun.“              Tyler Durden (Fight Club)

Dieses populäre Zitat leitet Kapitel Drei des Buches ein und repräsentiert Svens Pläne in einem Satz. Anstatt zu resignieren, kommt er noch im Krankenhaus zu dem Entschluss sein Leben umzukrempeln und sich sein musikalisches Talent zu Nutze zu machen. Er startet mit Hilfe des world wide web eine imaginäre Musikerkarriere. Sven überlässt dabei nichts dem Zufall und kreiert ein Medien-Phänomen sondergleichen mit allen Mitteln, die das Internet zu bieten hat. Sein "Alter Ego", Gitarrenmusiker „Jack Rodman“, ist ein gefragter US-Star mit deutschen Wurzeln, der sein Glück nun in seinem ursprünglichen Heimatland versuchen will.

Sein Plan geht auf: Er bekommt einen Plattenvertrag angeboten, landet Charterfolge, spielt in ausverkauften Konzerthallen und die Frauen liegen ihm zu Füßen. Sven schnuppert Rockstar-Luft statt muffigen Alltagsmief. Doch die Situation gerät aus dem Ruder als seine Ex-Freundin von seinem Doppelleben Wind bekommt und beginnt ihn zu erpressen. Traum und Wirklichkeit verschwimmen, jegliche Moralvorstellungen werden über Bord geworfen... Doch am Ende kommt noch einmal alles ganz anders.

„They always say time changes things, but you actually have to change them yourself.“ Andy Warhol

In 14 Kapiteln - gespickt mit dem ein oder anderen schwarz-weiß Foto und Zitaten unterschiedlichster Persönlichkeiten der Zeitgeschichte – entwickelt sich die Geschichte zu einem regelrechten Psychothriller. Seite für Seite eröffnen sich dem Leser ungeahnte Ausmaße des Vorstellungsvermögens des Autors. Arno Wilhelm überzeugt mit einer packenden Dramaturgie voller unerwarteter Wendungen – immer mit genügend Freiraum für die Phantasie des Lesers. Der unmittelbare Schreibstil und die glasklaren Situationsanalysen des Protagonisten machen das Buch zu einem Lesevergnügen für Freunde schnörkelloser Schauerromane.

Doch das Werk präsentiert nicht nur eine fiktive Geschichte, sondern regt auch zum Nachdenken an. Die Geschichte von Jack Rodman führt dem Leser die Auswüchse unserer digitalen Gesellschaft vor Augen und lässt Fragen aufkeimen: Was ist eigentlich Ruhm und wie vergänglich ist er? Spielt Qualität in der Musik eigentlich noch eine Rolle oder geht es nur noch um Klick-Raten und Likes?

„Und wenn du den Eindruck hast, dass das Leben Theater ist, dann such dir eine Rolle aus, die dir so richtig Spaß macht.“
William Shakespeare

Arno Wilhelm greift – bewusst oder unbewusst – eine weitere Thematik auf, die jeden irgendwann einmal im Leben beschäftigt. Wer bin ich und wenn ja, wie viele? Was wäre wenn? Wer will ich sein? Was ist möglich? Kurz: Das Buch ruft dazu auf, Träume zu realisieren - und dazu braucht es keinen Wohnungsbrand und keine Intensivstation. 

Das Buch ist einfach zu lesen und ein besonderes Schmankerls ist die enthaltene CD mit drei unveröffentlichen Songs vom berühmten Jack Rodman. Das Gesamtpaket ist zweifelsohne als Weihnachtsgeschenk zu empfehlen - nicht nur für Gitarrenmusikfanatiker. Zu erstehen ist das Buch bei amazon oder direkt beim Periplaneta Verlag.

 

Kommentar hinzufügen 

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.