Springe zum Inhalt

Maik Martschinkowsky

Ueber Wachen und Schlafen

Im Februar hatte das erste abendfüllende Team-Programm der Lesedüne "Das ging viel zu lange gut mit uns" im Kreuzberger Mehringhoftheater Premiere. Jetzt gibt es die ultimative improved version des Programms – diese Mal unter dem Titel "Über Wachen und Schlafen". Natürlich wieder im Mehringhoftheater.

Kato Soli-Veranstaltung "Lesedüne Supreme"

Das Bauamt hat dem Kato, das in den letzten zwei Jahres den Kreuzberg Slam beherbergte, diverse Umbaumaßnahmen verordnet. Bis zum Abschluss der Arbeiten wurde die maximale Besucherzahl des Clubs auf 300 begrenzt. Um dem Kato bei den anstehenden Maßnahmen unter die Arme zu greifen, veranstalten die Organisatoren des Kreuzberg Slam am 15. Juni die "Lesedüne Supreme", eine Sonderausgabe ihrer sonst vierzehntägig stattfindenden Lesebühne. Neben den Stamm-Dünen Reichert, Lehmann, Martschinkowsky und Kling werden Bodo Watke und Dota (Die Kleingeldprinzessin) als Gäste zugegen sein. Beginnen soll das Ganze gegen 20:30 Uhr - aufgrund des beschnittenen Fassungsvermögens ist frühzeitiges Erscheinen aber sicherlich nicht die schlechteste Idee.
 

Sehr geehrter Herr Martschinkowsky

Video ansehen

Maik Martschinkowsky mit dem Epos "Sehr geehrter Herr Martschinkowsky" im Rahmen seiner Moderation des Saalslam am 19. Mai 2009.

Neukölln

Video ansehen

Maik Martschinkowsky erzählt von Erlebnissen in "Neukölln" in der Vorrunde des Bastardslam am 15. Mai 2009.

Ich weiß "ES"

, Schlagworte: Daniel Hoth, Jan Koch, Kreuzberg Slam, Maik Martschinkowsky, Sulaiman Masomi

Ein letztes Mal öffnete das Kato am 05.05.09 seine Pforten für den Kreuzberg Slam, der ab Juni in das Lido zieht. War der Andrang in den Monaten zuvor zeitweilig so groß, dass er nicht mehr bewältigt werden konnte und mancher draußen bleiben musste, so war diesmal die Zuschauerzahl zum Einlass um 8 Uhr noch überschaubar. Vielleicht war das regnerische Wetter tagsüber schuld, denn erst als draußen die Bordsteine anfingen wieder zu trocknen, füllte sich der Saal. Dann ging es, mit leichter Verspätung, auch schon los.

Inhalt abgleichen